„Dialoge sind etwas Lebendiges.“

Agnes Gerstenberg ist Autorin, Lektorin und Dramaturgin. Dialoge sind für sie eine Herzenssache, auf der Bühne ebenso wie im Roman. Wie Figuren natürlich sprechen und warum Schreibende über Dialoge sprechen sollten, erzählt Agnes Gerstenberg hier.

„Aus meiner Romanidee wurde ein Krimi.“

Susanne Tägder, Copyright: Maren Kindler Photography

Das eigene Buch endlich in den Händen zu halten ist etwas ganz Besonderes. Susanne Tägder, Autorin und Juristin, hat es geschafft. In diesen Tagen erscheint ihr Krimi-Debüt „Das Schweigen des Wassers“. Im Interview erzählt sie von lebendigen Dialogen, Schreibkrisen und wie aus einem Lehrer ein Kommissar wurde.